Kéfalos und Umgebung

Kéfalos ist der westlichste Ort auf der griechischen Insel Kos. Kéfalos liegt auf der gleichnamigen Halbinsel, erhöht über einer Bucht an der an einem langen Sandstrand die Orte Kamari, Onia und Kampos liegen. Am Ende des Strandes liegen die Ruinen der Basilika Agios Stefanos.

Die Ruinen der Basilika Àgios Stéfanos liegen auf einem kleinen Felsvorsprung unmittelbar am Strand von Kampos an der Bucht von Kéfalos. Es handelt sich um die Überreste einer frühchristlichen Basilika die in den Jahren 496 bis 554 n. Chr. erbaut wurde. Verglichen mit anderen spätantiken Kirchenruinen auf Kos ist die von Àgios Stéfanos am besten erhalten.

© 2018 logjoint.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok