Pfauenwald Plaka

Fernab von den Stränden und den sonstigen touristischen Attraktionen der Insel liegt ein Stück abseits der Straße von Kos Stadt nach Kefalos der Pfauenwald Plaka. In einem Pinienwald leben hier frei zahlreiche Pfauen zusammen mit so manchen Katzen. Auch wenn der Plaza Forest längst kein Geheimtip mehr ist lohnt sich ein Besuch um einmal eine andere Seite der Insel zu erleben. 

Der Plaza Forest liegt versteckt inmitten der wilden Landschaft um Antimachia herum, neben den wildlebenden Pfauen und freilaufenden Katzen kann man mit etwas Glück auch die eine oder andere Schildkröte entdecken. Die Pfauen sind zahm, sie fressen auch aus der Hand, und so ist ein Besuch im Pfauenwald gerade für Familien mit Kindern ein schöner Ausflug. Im Pfauenwald ist es angenehm kühl, er ist vor allem unter der Woche nicht allzu überlaufen denn die Besucher bleiben meist höchstens eine Stunde. Möchte man länger bleiben kann man einen der vorhandenen Tische für ein Picknick nutzen. Vor Ort kann man für Futter für die Tiere spenden.

Bilder

Karte

Anfahrt

Vom Flughafen kommend über die Hauptstraße in Richtung Kefalos fahren, nach ein paar Minuten rechts bei einem kleinen Schild mit der Aufschrift Plaka abbiegen. Die zunächst noch asphaltierte Straße führt als Schotterstraße weiter in eine Senke, kurz danach ist man bereits mitten im Wald. Parkplätze sind neben der Straße direkt am Wald vorhanden. Der Eintritt in den Pfauenwald ist frei, es gibt vor Ort keine Toiletten oder Imbiss-Stände.

© 2019 logjoint.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok