Antimachia

Das Dorf Antimachia liegt unweit des Flughafens von Kos auf einer flachen Hochebene 23km südwestlich von Kos Stadt und 4km südlich von Mastichari. Antimachia hat eine lange, über 3000 Jahre währende Geschichte. In Antimachia gibt es einige Sehenswürdigkeiten, die bekanntesten sind ein traditionelles Bauernhaus aus dem frühem 10. Jahrhundert und eine direkt gegenüber gelegene traditionelle Windmühle.

Etwa 4km nordöstlich in Richtung Kardamena befindet sich mit der Festung Andimachia, den Ruinen einer Johanniterfestung aus dem 14. Jahrhundert, eine weitere bedeutende Sehenswürdigkeit.

Bilder

Karte

© 2019 logjoint.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok